Innovationsabsicherung in Produktentwicklung und Produktion

Das Verbundforschungsprojekt wird gefördert und betreut durch:

bmbf_logo

ptka_logo

 

Dieses Forschungs- und Entwicklungsprojekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmenkonzept „Forschung für die Produktion von morgen“ gefördert und vom Projektträger Karlsruhe (PTKA) betreut. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

 

Zugehörige Verbundprojekte

COMMANDD
Rechnerunterstützte Entwicklung und Fertigung dentaler Produkte

CONEXING
Werkzeug zur interdisziplinären Planung und produktbezogenen virtuellen Optimierung von automatisierten Produktionssystemen

ProMondi
Prospektive Ermittlung von Montagearbeitsinhalten in der Digitale Fabrik

syncTech
Synchronisierte Technologieadaption als Treiber der strategischen Produktinnovation

AutoBio
BioIndustrie von Morgen - Plattformtechnologien für automatisierte Bioprozessentwicklung

ReffiZ
Realisierung effizienter Zerspanprozesse

GiBWert
Gestaltung innovativer Baukasten- und Wertschöpfungsstrukturen

INNOPEP
Absicherung des Innovationserfolgs in Produktentwicklung und Produktion

SynProd
Synergetische Entwicklung mechatronischer Produkte in Wertschöpfungsnetzwerken

ADISTRA
Adaptierbares Instrumentarium für die strategische Produktplanung

EUREKA-MEPROMA
Mechatronisches Engineering zur effizienten Produktentwicklung im Maschinen- und Anlagenbau

EUREKA-ALARM
Assistenzsystem zur Lärmreduzierten Auslegung Rotierender Maschinen